top of page

Bauchtanz: Kein Alter, keine Figur, keine Grenzen – Warum du immer tanzen solltest

Der heutige Blog Post wird etwas anders und persönlicher wie sonst, denn wir tauchen in die Frage ein: Bin ich zu ________, um Bauchtanz zu lernen?


Kennst du das Gefühl, dich zu fragen, ob du zu alt, zu dick, zu unbeweglich oder sonst noch was bist, um Bauchtanz zu lernen? Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen – ich bin keine junge, schlanke Frau mehr, und auch ich habe mich oft gefragt, ob ich in die Welt des Bauchtanzes passe. Es ist schwer zu übersehen, wie die meisten Angebote im Bauchtanzbereich von jungen, schlanken Tänzerinnen dominiert werden, die scheinbar mühelos einen Sixpack präsentieren. Diese Bilder können den Eindruck erwecken, dass Bauchtanz nur für eine bestimmte Körperform oder Altersgruppe reserviert ist. Und dann sind da noch die negativen Kommentare von wilden Fremden auf meinen Social-Media-Posts, die meine Unsicherheiten verstärken.

Aber, hey, ich habe gelernt, darüber hinwegzusehen! Denn die Wahrheit ist, dass Bauchtanz für Menschen jeden Alters, jeder Figur und Herkunft zugänglich ist. Es ist bedauerlich, dass einige Menschen negative Kommentare hinterlassen, aber sie verstehen nicht, dass Bauchtanz so viel mehr ist als nur das, was auf der Oberfläche sichtbar ist.


Bauchtanz ist eine Kunstform, die deine Individualität feiert. Du musst nicht perfekt aussehen, um die Freude und den Ausdruck dieses Tanzes zu erleben. Es geht darum, deinen eigenen Körper zu lieben und dich in deiner Haut wohlzufühlen, egal wie alt du bist oder wie deine Figur aussieht. Und ja, du kannst Bauchtanz lieben und lernen, unabhängig von den Standards, die andere setzen.


Bauchtanz ist nicht nur eine körperliche Aktivität, sondern auch eine Reise zur Selbstakzeptanz und Selbstliebe. Wir nehmen uns die Zeit, uns zu bewegen und durchzuatmen. In der hektischen Welt von heute ist das so wichtig. Also, wenn du dich fragst, ob du zu alt, zu dick oder zu unbeweglich für Bauchtanz bist, sage ich dir: Nein, du bist es nicht! Du bist perfekt, so wie du bist, und der Bauchtanz ist für alle Frauen da, die sich selbst feiern möchten, für jeden, der Freude an der Bewegung hat und sich selbst ausdrücken möchte. Es ist eine Möglichkeit, deinen Körper zu feiern, unabhängig von deinem Alter, deinem Gewicht oder deiner Beweglichkeit. Und ja, auch ältere Frauen können wunderschönen Bauchtanz präsentieren!

Und so habe ich auch für mich entschieden, dass ich den Bauchtanz nicht aufgeben werde. Warum? Weil ich damit eine Community für Frauen schaffe, in der sie sich wohlfühlen und entfalten können. Wir tanzen füreinander und miteinander, und es spielt keine Rolle, wie jung oder alt wir sind. Jede von uns bringt ihre eigene einzigartige Schönheit in den Tanz ein. Bei mir sind Frauen aller Arten willkommen, wo sie ihre Sorgen und Vorurteile am Eingang lassen können und sich völlig wohl und akzeptiert fühlen. Diese Gemeinschaft soll ein sicherer Raum sein, in dem Frauen ihre Weiblichkeit ohne Einschränkungen entdecken können. Unser Fokus liegt nicht auf dem, was die Gesellschaft als "perfekt" oder "normal" ansieht, sondern darauf, dass jede Frau ihre eigene Einzigartigkeit und Schönheit feiert. Wir ermutigen Frauen, sich frei auszudrücken und ihren Körper zu lieben, so wie er ist. Hier gibt es kein Platz für Vorurteile oder Urteile über Äußerlichkeiten. Stattdessen geht es darum, eine tiefe Verbindung zu sich selbst und anderen Frauen aufzubauen, indem wir gemeinsam tanzen, uns unterstützen und uns gegenseitig ermutigen, unseren inneren Göttinnen Ausdruck zu verleihen. In dieser Community sind wir alle Schwestern, und wir werden gemeinsam wachsen, uns entfalten und die Freiheit des Bauchtanzes in ihrer vollen Pracht erleben.

Also trau dich, komm vorbei und lass uns zusammen tanzen. Denn in unserer Community geht es darum, Freude zu teilen und gemeinsam zu wachsen.


Bis bald auf der Tanzfläche!


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page